Printing scripts here
Skip to main content
Category

Uncategorized

Deswegen schläft man besser in einem Massivholz-Bett

By Uncategorized

Guter Schlaf ist essenziell dafür, dass man sich am nächsten Morgen fit und energiegeladen fühlt. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass auch das Material des Betts eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt: Naturbelassenes Holz strahlt eine beruhigende Atmosphäre aus, fördert die Gesundheit und ist darüber hinaus auch noch gut für die Umwelt. Aus diesem Grund handelt es sich bei naturbelassenem Holz um das perfekte Material, wenn man ein Bett bauen möchte. Warum ein Massivholzbett so viel besser ist und warum man in einem solchen Bett besser schläft, erklären wir im Folgenden genauer:

1. Das Schlafzimmer wirkt extrem natürlich

In der Regel kommt man im hektischen Alltag viel zu selten mit der Natur in Berührung. Man verbringt einen Großteil des Tages im Büro und kommt abends nachhause. Wenn nun aber ein Massivholzbett im Schlafzimmer steht, hat man ein ganz persönliches Stück Natur, das Wärme und Entspannung ausstrahlt, sodass man sich optimal von einem stressigen Tag erholen kann.

2. Auch die Gesundheit profitiert

Unbehandelte Holzflächen, die nur geölt oder gewachst wurden, wirken sich unter anderem positiv auf das Raumklima aus. Konkret bedeutet das, dass überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft aufgenommen wird und das Bett diese aber bei Bedarf auch wieder schrittweise abgeben kann. Darüber hinaus wird die Luft auch gewissermaßen gefiltert: Die Schadstoffe in der Luft werden von den offenen Poren des Holzes aufgenommen, wodurch die Luft immer schön rein bleibt.

3. Massivholzbetten lassen sich individuell anfertigen

Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich ein Massivholzbett individuell an die eigenen Bedürfnisse anfertigen lassen kann. Möglich ist das zum Beispiel bei Woodq. Auf diese Art und Weise bekommt man ein Bett, das sich nicht nur perfekt in das Schlafzimmer einfügt, sondern auch vollkommen den eigenen Vorstellungen entspricht.

4. Die Umwelt wird geschont

Das Holz, das für die Herstellung der Massivholzbetten verwendet wird, wird so gut wie gar nicht verarbeitet. Hinzu kommt noch, dass es sich bei Holz um einen Rohstoff handelt, der nachwächst. Aus diesem Grund tut man sich mit einem Massivholzbett nicht nur selbst etwas Gutes, sondern auch der Umwelt.

5. Massivholzbetten sind hochwertig und stabil

Wie der Name schon vermuten lässt, sind Massivholzbetten ausgesprochen stabil und vermitteln dadurch beim Schlafen ein Gefühl von Sicherheit. Das sorgt auf einer unterbewussten Ebene dafür, dass man besonders gut schläft. Des Weiteren sind Massivholzbetten auch durchaus als langfristige Investition anzusehen, da sie durch die stabile Bauweise ausgesprochen lange erhalten bleiben.

6. Staub gehört der Vergangenheit an

Wer seine Wohnung gerne stets in einem sauberen und makellosen Zustand vorfindet, wird mit einem Massivholzbett ausgesprochen zufrieden sein. Das liegt daran, dass es sich so gut wie gar nicht elektrostatisch auflädt und dadurch keinen Staub anzieht. Aus diesem Grund profitieren vor allem auch Hausstauballergiker von einem solchen Bett.

Fazit

Die Investition in ein Massivholzbett ist in vielerlei Hinsicht empfehlenswert. Neben der angenehmen und wohltuenden Atmosphäre, die durch ein Massivholzbett entsteht, verbessert sich auch die Schlafqualität, was unter anderem auf das sichere Gefühl zurückzuführen ist, das man beim Schlafen unterbewusst wahrnimmt. Darüber hinaus ist ein Massivholzbett auch in ökologischer Hinsicht eine gute Wahl.

Angebote

By Uncategorized

Die besten Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil!

Herzlich willkommen in unserem Online-Shop! Hier finden Sie täglich neue Angebote aus unserem Sortiment zu unschlagbaren Konditionen. Bei Fragen zu unseren Angeboten sind wir gerne telefonisch für Sie da! Sie erreichen uns unter 0228 / 68 65 56.