Treca-Matratze

Treca-Matratze

​Federkernmatratzen bei Sleeping Art in Bonn / Köln

​Was ist eine Federkernmatratze und was zeichnet sie aus? 

​Federkernmatratzen sind der Klassiker unter den Matratzenarten. Wie der Name schon sagt, besteht das Innenleben von Federkernmatratzen aus einem Kern aus spiralförmigen Federn. Diese Federn bestehen aus Metall oder Stahl. Der Federkern ist im Idealfall gut überpolstert, sodass Sie die Metallfedern nicht spüren.

​Federkernmatratzen stützen Ihren Körper an den Aufliegestellen gleichmäßig und gewährleisten so eine möglichst waagerechte Position. Durch eine Vielzahl an Varianten lassen sich Federkernmatratzen an die individuellen Schlafgewohnheiten anpassen. Je nach Schlafhaltung, bevorzugtem Härtegrad und besonderen Ansprüchen an Einsinktiefe oder Stützfunktion, bieten moderne Federkernmatratzen für jeden ein Höchstmaß an Schlafkomfort.

​Wie sorgen Federkernmatratzen für einen gesunden Schlaf?

Federkernmatratzen werden zahlreiche Eigenschaften zugeschrieben, die einen erholsamen Schlaf entscheidend beeinflussen. Da die Federn im Inneren nach der Entlastung wieder in ihre ursprüngliche Form zurückgehen, weisen sie eine gute Elastizität und Stützkraft auf. Eine Federkernmatratze kann außerdem Feuchtigkeit gut aufnehmen und wieder abgeben. Kammern im Kern der Matratzen sorgen dafür, dass der Schweiß, den jeder Mensch im Schlaf abgibt, verdunstet. Dies geschieht, indem durch die Bewegungen des Schläfers Luft durch die Kammern im Kern der Matratze gepumpt wird. Diese optimale Luftzirkulation sorgt für ein angenehmes Klima, das zum Schlafkomfort beiträgt.

Produkte

​Federkernmatratzen: welches Material?

​​Bei Federkernmatratzen unterscheidet man zwischen Bonellfederkernmatratzen, Taschenfederkermatratzen und Tonnenttaschenfederkernmatratzen. Alle drei Varianten haben den Kern aus Metall- oder Stahlfedern gemeinsam. Die spiralförmigen Federn in Bonellfederkernmatratzen sind mittig tailliert, miteinander verbunden und von Luft umgeben. Bei Taschenfederkernmatratzen befinden sich die Federn einzeln in kleinen Stoffsäckchen. Tonnentaschenfederkernmatratzen unterscheiden sich zusätzlich durch die bauchige Form der Federn. Bei allen Federkernmatratzen ist der Kern mit Schaumstoff abgepolstert und mit einer Schicht aus Filz versehen. Der Bezug einer Federkernmatratze wird meist aus Baumwolle, Polyester, Rosshaar oder Schurwolle gefertigt. Das Obermaterial besteht in der Regel aus Baumwoll-Gemischen.


​Federkernmatratzen: der passende Härtegrad

Beim Kauf einer Federkernmatratze den passenden Härtegrad zu finden, ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Die Herstellerangaben "weich", "mittel" und "hart" bieten eine erste Orientierung. Experten raten schweren Personen zu einer harten Matratze, während leichte, zierliche Personen zu einem weichen Modell greifen sollten. Letzten Endes kann jedoch nur die Beratung und das Probeliegen im Fachgeschäft Aufschluss darüber geben, welchen Härtegrad Ihre Federkernmatratze haben sollte. Denn: Sind Federkernmatratzen zu hart, schlafen Sie unter Umständen unruhig. Eine zu weiche Federkernmatratze kann wiederum dazu führen, dass sich Ihre Wirbelsäule durchbiegt und Sie Rückenschmerzen bekommen.

​Welche Rolle spielen Größe und Dicke bei Federkernmatratzen?

​Im Hinblick auf Größe und Dicke einer Federkernmatratze sollten Sie sich für eine Variante entscheiden, die Ihrem individuellen Körperbau entspricht. Die gängige Länge sind 2,00 Meter. Falls Sie sehr groß sind, können Sie Federkernmatratzen in Übergrößen kaufen. Schwere Menschen sollten eine Federkernmatratze bevorzugen, die etwas härter, gleichzeitig aber auch dicker als die Modelle für leichtere Personen ist. Wenn Sie zu Zweit in einem Bett schlafen, aber unterschiedlich schwer sind, empfiehlt es sich, zwei Federkernmatratzen zu kaufen. Eine hochwertige Federkernmatratze ist mindestens so dick, dass Sie beim Probeliegen auf keinen Fall den darunterliegenden Lattenrost spüren.

​Federkernmatratzen: Fazit

Eine hochwertige Federkernmatratze gilt unter Schlafexperten als die ideale Schlafunterlage. Sie lässt sich sehr gut an die individuellen Ansprüche und Vorlieben der Schläfer anpassen. Bei Sleeping Art profitieren Sie von einer großen Auswahl an Federkernmatratzen von Qualitätsherstellern, ausführlicher, persönlicher Beratung und umfassendem Service. Selbstverständlich können Sie alle Federkernmatratzen in unserem Geschäft Probe liegen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch oder Ihren Anruf. 

Boxspringbetten Köln Bonn Ausstellung

​Sleeping Art in Bonn / Köln

Boxspringbetten in Bonn und Köln mit Bestpreisgarantie.
Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin:

Ihre Vorteile bei Sleeping Art

  • Digitale Körpervermessung
  • Kostenlose Lieferung und Montage
  • Bestpreisgarantie
  • 90 Tage Zufriedenheitsgarantie
  • Zertifizierte Fachberung

​Federkernmatratzen Köln: Ihre Anfahrt

Sie kommen aus Köln? Das tun viele unserer Kunden!
Sie erreichen unsere Boxspringbetten Ausstellung von Köln aus
in weniger als 20 Minuten.

Sleeping Art liegt gleich am Bonner Verteilerkreis mit direkter Anbindung an die Autobahn in Richtung Köln.